Zwei Sternschnuppen-Familien mit behinderten Kindern und ihren Geschwisterkindern, haben den Verein Sternschnuppen für behinderte Hinder e. V. um dringende Hilfe gebeten.

“Die nicht behinderten Geschwisterkinder benötigen dringend für eine gleichberechtigte Teilnahme am Unterricht je 1 I Pad (Kosten ca. 550,00 EUR/I Pad incl. Tastatur), das den Kindern von der Schule (Verteilungschlüssel 20 I Pads auf 300 Schüler) nicht zur Verfügung gestellt werden kann”, so Charlotte Häke, 1. Vorsitzende des Vereins. Leider können die Eltern die Kosten für ein I Pad nicht finanziell tragen und sind an den Verein mit der Bitte um finanzielle Unterstützung herangetreten. Die Satzung des Vereins lässt rein rechtlich eine solche Ausgabe leider nicht zu und daher benötigt er dringend Hilfe, um den schulischen Weg der Kinder zu unterstützen.

Wenn Sie spenden möchten
Bitte unter dem Stichwort “Corona – I Pad” auf das Sternschnuppen-Konto:
DE35 3055 0000 0093 3008 04
Sparkasse Neuss

Bitte informieren Sie den Verein per E-Mail, wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen. Diese kann lt. wieder verlängerter Gemeinnützigkeitserklärung von 6.07.2020 gerne ausgestellt werden.

Weitere Details zum Verein finden Sie unter:
www.sternschnuppen-fuer-behinderte-kinder.de

Vielen Dank für Ihre schnelle Unterstützung, auch im Namen der betroffenen Sternschnuppen-Familien.