Willkommen im neuen Schlossbad

Willkommen im neuen Schlossbad

Das Schlossbad in Grevenbroich konnte pünktlich zu den bevorstehenden Sommerferien in Betrieb gehen. Seit heute (Mittwoch, 4. Juli 2018) ist es soweit. Ab 10 Uhr konnten die ersten schwimmfreudigen Gäste das neue Schlossbad testen.

„Tschüss Schloss Bad – Offen für Neues“? unter diesem Motto wurde das alte Schlossbad Ende August 2014 verabschiedet. Nur zwei Jahre nach der Grundsteinlegung oder 16 Monate nach dem feierlichen Richtfest, heißt es nun „Hallo neues Schlossbad“. Mit der jetzigen Eröffnung liegt die GWG-Kommunal gut im Zeitplan, auch wenn der Badbetreiber im Vorhinein einige Verzögerungen hat hinnehmen müssen. Im Mai 2015 waren bei Tiefbauarbeiten auf dem Gelände des Schlossbades historische Funde entdeckt worden, die in archäologischer Begleitung freigelegt werden mussten. Obwohl die Baumaßnahmen nach dieser Unterbrechung sehr zügig verliefen und das Schlossbad innen fertig war, musste die angedachte Eröffnung im März 2018 aufgrund von Problemen beim Fassadenbau vorerst verschoben werden. Rechtzeitig zu den Sommerferien findet nun die die Inbetriebnahme des Hallenbades und des Ganzjahres-Außenbeckens und der Terrasse statt. Die restliche Außenanlage bleibt bis zur Fertigstellung voraussichtlich im Frühjahr 2019 geschlossen. Auf diesen unerfreulichen Umstand hat der Badbetreiber mit einer vorrübergehenden Reduzierung der Eintrittspreise reagiert.