Grund zur Freude haben die Verantwortlichen der Stiftung Sport der Sparkasse Neuss und des Rhein-Kreises Neuss: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte jetzt den Bewilligungsbescheid für einen Zuschuss in Höhe von 90 000 Euro an die Vorsitzende Agnes Werhahn.

Als erster Kreis in Deutschland hat der Rhein-Kreis Neuss im Jahr 1985 die lokale Stiftung zur Förderung des Leistungssports ins Leben gerufen. Seit 35 Jahren unterstützt der Rhein-Kreis gemeinsam mit der Sparkasse Neuss sowohl die leistungsorientierten Vereine als auch junge Leistungssportler sowie Olympiateilnehmer. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betonte bei der Übergabe: „Die Olympiateilnehmer sind Vorbilder sowohl für den Breitensport als auch für den Leistungssport. Mit dieser Förderung tragen wir dazu bei, die Potentiale effektiv auszuschöpfen und das vorhandene Leistungsniveau in den örtlichen Vereinen kontinuierlich zu steigern.“