Die Bußgeldbehörde des Rhein-Kreises Neuss ist ab Dezember 2020 nicht mehr im Gebäude „Auf der Schanze 1“ in Grevenbroich zu erreichen. Aufgrund der personellen Aufstockung des Gesundheitsamtes zur Bewältigung der Corona-Pandemie müssen zusätzliche Räume kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.

Wegen der vorübergehenden dezentralen Unterbringung im Kreishaus Grevenbroich werden die Bürger gebeten, alle Vorgänge, die per Post erledigt werden können, schriftlich einzureichen. Insbesondere die Abgabe eines Führerscheines muss nicht persönlich erfolgen, sondern kann im Briefkasten vor dem Kreishaus „Auf der Schanze 4“ für die Bußgeldstelle eingeworfen werden.

Sollte ein persönlicher Kontakt erforderlich sein, wird um Terminvereinbarung gebeten. Die Telefonnummern der Mitarbeiter sind gleich geblieben. Die Bußgeldstelle ist außerdem erreichbar unter der Rufnummer 02181/601-3640 oder per E-Mail an bussgeldstelle@rhein-kreis-neuss.de.