Tipps für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung

Tipps für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung

Nachhaltiges Wirtschaften findet bei immer mehr Betrieben großes Interesse. Das wird beim CSR-Kompetenzzentrum des Rhein-Kreises Neuss deutlich, das jetzt sein Programm für das zweite Halbjahr 2018 vorgestellt hat. CSR steht für Corporate Social Responsibility und meint die Verbindung von ökologischer, sozialer und ökonomischer Zukunftsverantwortung von Unternehmen.

Das CSR-Kompetenzzentrum bietet in Kooperation mit seinen Partnern eine Vielzahl von Netzwerkveranstaltungen, Workshops, Businessfrühstücken und Regionaltreffen an, bei denen es um die verantwortungsvolle und nachhaltige Unternehmensführung geht. Das erste Businessfrühstück zum Thema „Gemeinsam für das Gemeinwohl“ findet am Mittwoch, 22. August, ab 8 Uhr im Kreishaus Neuss statt. Workshops beschäftigen sich mit Schwerpunkten wie „Gesundheit im Unternehmen“ oder „CSR als Arbeits- und Innovationskultur nutzen“. Das ausführliche Programm steht im Internet auf der Seite www.csr-mehrwert-region.de. Dort haben interessierte kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, sich zu den weitgehend kostenfreien Veranstaltungen auf den Handlungsfeldern Gemeinwesen, Markt, Arbeitsplatz und Umwelt anzumelden. Nähere Auskünfte erteilt CSR-Projektleiterin Sylvia Becker. Ihre Telefonnummer lautet 0 21 31/928 75 05, ihre E-Mail-Adresse: sylvia.becker@rhein-kreis-neuss.de.