Das Team der Schulsozialarbeiterinnen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) aus der Alten Feuerwache bietet dieses Jahr in den Sommerferienwochen eine spannende und kostenfreie Ferienaktion an.
Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Schulsozialarbeiterinnen auch das Sommerferienprogramm auf dem Gelände der Grevenbroicher Tafel neu überdenken und etwas anders als gewohnt gestalten. Das Programm der Schulsozialarbeiterinnen findet daher unter dem Motto „Ferienspaß zum Mitnehmen – Zeit zum Spielen, Malen und Basteln“ statt. In der ersten Ferienwoche können alle jungen Besucher während der Lebensmittelausgabe der Existenzhilfe eine kostenlose Ferientüte vor Ort erhalten.

„Neben Bastel- und Spielmaterialien sowie praktischen Anleitungen erhalten die Kinder in den Überraschungstüten auch viele interaktive Aufgaben. So befindet sich in den Tüten auch eine frankierte Postkarte, die die Kinder kreativ gestalten und an Freunde oder Verwandte schicken können, die sie in der Zeit der Pandemie vermisst haben“ berichtet die junge Schulsozialarbeiterin Paulina Tomakidi. Ihre Kollegin Duygu Yildirim ergänzt begeistert: „Wir freuen uns, dass uns lokale Sponsoren, wie beispielsweise die Mayersche Buchhandlung, der dm-drogerie markt und Lidl, mit einer großzügigen Spende unterstützen, so dass wir den Kindern mit der kreativ gefüllten Tüte, trotz der Corona-Pandemie ein abwechslungsreiches Programm bieten können.“

Der Ferienspaß zum Mitnehmen richtet sich an Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Die Ausgabe der Ferientüten findet am 30.06 und 03.07. jeweils zwischen 14:00-17:00 Uhr auf dem Außengelände der Grevenbroicher Tafel (Merkatorstraße 2, 41515 Grevenbroich) statt. Interessierte können sich bei Fragen sowohl persönlich als auch telefonisch an das Team der Schulsozialarbeit in der Alten Feuerwache wenden:

Alte Feuerwache | Schlossstraße 12 | 41515 Grevenbroich
Schulsozialarbeit | Bildung und Teilhabe 02181-1646703