40 Unternehmen, Fach- und Hochschulen sowie Einrichtungen aus der Region sind am Dienstag, 6. Oktober, und Mittwoch, 7. Oktober, bei der Ausbildungsmesse Vocatium in Mönchengladbach vor Ort. Rund 1 300 Jugendliche werden auf dem Flughafen Mönchengladbach am Hugo Junkers Hangar erwartet.

Auch der Rhein-Kreis Neuss stellt seine Ausbildungs- und Studienangebote auf dem Hugo Junkers Hangar vor: Ausbildungsleiterin Annika Geppert und der duale Student Jens Sauerwein beantworten Fragen rund um Ausbildung und Studium. „Die Schüler kommen in der Regel mit ihren Klassen“, berichtet Annika Geppert. „Schon jetzt haben sich viele Interessierte für Beratungsgespräche bei uns angemeldet.“ Für 2021 sucht der Rhein-Kreis Neuss nicht nur Auszubildende und duale Studenten in der Verwaltung, sondern auch für technische Berufe in den Bereichen Fachinformatik, Vermessungstechnik und Bauzeichnen. Allein in diesem Jahr wurden 27 neue Auszubildende und duale Studenten eingestellt. Einen Überblick über alle Angebote finden Interessierte auf der Internetseite www.wirmachendenkreis.de. Fragen rund um die Ausbildung beantwortet Annika Geppert per E-Mail: annika.geppert@rhein-kreis-neuss.de.

Die Fachmesse Vocatium in Mönchengladbach ist an beiden Tagen jeweils von 8.30 bis 15 Uhr geöffnet. Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich. Alle Informationen dazu gibt es im Internet unter www.vocatium.de.