Gemeinsam singen, lachen, sich gegenseitig kennenlernen – dies alles bietet der neue Mutter-Kind Chor der Musikschule Rhein-Kreis Neuss. Mitmachen können sowohl Mütter und Kinder mit arabischen Wurzeln als auch Mütter und Kinder aus deutschen Familien. Chorleiterin Frau Dr. Fida Soubaiti, die als gebürtige Libanesin mit dem Chor auch Lieder aus ihrer Heimat singen will, betont: „Die Idee ist, dass sich Mütter mit ihren Kindern gemeinsam zum Singen arabischer Lieder treffen.“

Musikalische oder sprachliche Vorkenntnisse werden für den Chor nicht vorausgesetzt. Die Mütter und ihre Kinder erarbeiten gemeinsam mit der Chorleiterin die Lieder und üben sie ein. Der Chor trifft sich immer freitags für jeweils eine Stunde in Kaarst. Beginn ist am 11. Februar um 17.30 Uhr. Dabei gilt nach jetzigem Stand die 2G+-Regelung. Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein erläutert: „Mit diesem Projekt wollen wir die Begegnung zwischen den Kulturen fördern und ein außergewöhnliches musikalisches Angebot in unserer Musikschule installieren.“

Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos, da das Projekt vom Land Nordrein-Westfalen gefördert wird. Erforderlich ist lediglich eine schriftliche Anmeldung per Mail an: musikschule@rhein-kreis-neuss.de. Weitere Informationen gibt unter der Telefon-Nummer 02181 601-4056.