„Dieser Spielbereich ist eine wunderbare Bereicherung unseres Angebotes“ zeigt sich Sara Clauß als Leitung des Familienbüros sichtbar Stolz bei der feierlichen Übergabe desselben. Diese war nun der Höhepunkt einer mehrmonatigen Zusammenarbeit der Alten Feuerwache mit dem Lions Club Grevenbroich sowie der Gemeinschaft Grevenbroicher Zahnärzte. „Wir beobachten regelmäßig, wie die Kleinsten von der Fußgängerzone auf das Spielangebot aufmerksam werden – das zieht die Familien an.“, ergänzt Clauß. Stellvertretend für die Kooperation besuchten Dr. Dr. Joachim Wurdack (Kieferchirurg), Dr. Frank Wolff (Orthopäde), Dr. Holger Kremer (Zahnarzt) sowie Dr. Helmut Hauser (Zahnarzt) das Büro in der Breitestr., um den neu geschaffenen Kinderbereich zu bestaunen. Letzterer ist Initiator der Aktion „Zahngold für einen guten Zweck“, dessen Erlös direkt in das Projekt geflossen ist. Im Rahmen dieser Aktion werden Patient*innen über die Möglichkeit informiert, ihr Zahngold zu spenden. „Sehr viele nehmen das gerne in Anspruch und freuen sich, etwas Gutes tun zu können.“, weiß Dr. Hauser.

Durch die freundliche Unterstützung konnte das Team ein pädagogisch wertvolles und vor allem kindgerechtes Ergebnis entwickeln, das tagtäglich vielen Kindern im Familienbüro Freude bereitet. Begeistert äußert sich auch Dr. Kremer: „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, innovative Einrichtungen wie diese zu fördern.“ Durch die großzügige Spende konnte nicht nur eine große Rutsche mit Klettereinheit angeschafft werden. Die Ausstattung des Bereichs ist vielfältig. Das Waldsofa lädt die Kleinsten nach einem Einkaufsbummel zum Verweilen ein. Auch im Leuchtsandkasten können die Kinder kreativ werden und spielen. Für Action sorgen die Hüpfkissen und Rutschautos. Kugelbahnen nach Montessori sowie Bausteine und Schaumstoffelemente runden das Gesamtbild mit einem pädagogischen Mehrwert ab. Christian Abels (Leiter der Kinder- und Jugendförderung) ist stolz: „Wir bieten mit dieser Einrichtung einen echten Mehrwert im Stadtbild. Wir danken den Unterstützenden sehr.“

Das Familienbüro der Alten Feuerwache fungiert unter dem Leitbild „beraten, begleiten, begegnen“ als zentraler Anlaufpunkt für Kinder, Eltern und Familien. Die Mitarbeitenden sind Ansprechpersonen und Lotsen rund um das Thema Familien und starkes Aufwachsen in Grevenbroich. Es werden Informationen und Hilfestellungen zu Kindertagesbetreuung, Elternbeiträgen, zur kindlichen Entwicklung und Erziehung, Leistungen des Jugendamtes, Angeboten der Jugendhilfeträger und Vereinen aus den Bereich Sport, Musik und Kultur zentral an einem Ort gebündelt. Aktuell werden verschiedene Krabbel- und Spielgruppen angeboten sowie eine Beratung durch die Caritas zum Thema Elternzeit und Elterngeld. Ein nächster, großer Entwicklungsschritt ist sodann die Eröffnung des Gastrobereichs im Familienbüro. So haben Familien die Möglichkeit, bei Kaltgetränken, Kaffee und kleinen Snacks wie Bagels und Muffins in einen gemütlichen Austausch zu treten.