Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss bietet ab August Elementarkurse für Kinder im Alter von zehn Monaten bis zum Schuleintritt an. Die Angebote finden in Grevenbroich, Korschenbroich und Kaarst statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

In den Babykursen können Kinder ab zehn Monaten mit einer Begleit-person erste musikalische Erfahrungen sammeln. Lieder, Tänze und der spielerische Umgang mit den Orffschen Instrumenten bieten den Kin-dern einen einfachen Zugang zur Musik. In dem Kurs „Musikflöhe 1“ erleben zweijährige Mädchen und Jungen zusammen mit einem Eltern- oder Großelternteil Musik und musizieren in der Gruppe. Auf dem Programm stehen unter anderem Tänze, Lieder, und das Spielen mit einfachen Instrumenten. Bei den „Musikflöhen 2“ sind Eltern und Großeltern nicht in allen Stunden dabei. Die Dreijährigen begleiten Lieder mit Klangstäben; darüber hinaus ergänzen Tänze, Lieder und einfache Melodien sowie Rollenspiele das Angebot.

In der musikalischen Früherziehung wird Vorschulkindern ab vier Jahren Spaß am Musizieren vermittelt. So lernen die Kinder in den Kursen, die ohne Eltern stattfinden, verschiedene Instrumente kennen. Die Vertonung von Geschichten und alltäglichen Dinge unterstützen sie außerdem dabei, spielerisch Noten lesen zu lernen.

Weitere Informationen zu allen Elementarkursen gibt es bei Fachbereichsleiter Markus Wehner per Mail unter markus.wehner@rhein-kreis-neuss.de. Seine telefonischen Sprechstunden sind dienstags und mittwochs von 9.30 bis 12 Uhr unter Tel. 02165 915 1404. Das Anmeldeformular mit allen Kursangeboten gibt es im Internet unter dem Link www.musikschule-rkn.de im Bereich Formulare.