Neue Greifvogelsitzstange am NABU-Naturlehrpfad

Neue Greifvogelsitzstange am NABU-Naturlehrpfad

Die Herren Paul Quack und Rudolf Kuhn vom NABU-Jüchen haben, unweit des Gymnasiums Jüchen, eine Sitzstange für Greifvögel und auch Eulen an der Wildobstwiese am NABU- Naturlehrpfad befestigt. Diese Sitzstange hat dabei zwei Funktionen: sie soll einerseits als Sitzstange für Greifvögel und Eulen dienen, damit Wühlmäüse und andere Mäusearten besser gesichtet und ebenso besser gefangen werden können, um einen Verbiß der Wurzeln vorzubeugen. Andererseits sollen die Tiere möglichst nur auf der Sitzstange landen, damit der Leittrieb der Bäume geschont wird und nicht abbricht. Aufgrund der großen Fläche wird mit Sicherheit bald noch eine weitere Sitzstange dazukommen.

Foto: Paul Quack vom NABU-Jüchen an der Sitzstange (Foto: NABU-Jüchen)