.

Das Kreistiefbauamt informiert, dass am Montag, dem 31. August Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der Antoniterstraße (K 26) im Ortsteil Rommerskirchen-Evinghoven beginnen. Betroffen ist der Bereich vom Ortseingang Oekoven/Deelen bis zur Kreuzung Widdeshovener Straße (K26/K27). Außerdem wird die Verschwenkung am Ortseingang zurückgebaut und stattdessen eine Fahrbahnaufwölbung errichtet.

Gleich zu Beginn der Bauarbeiten des Kreises werden von der Gemeinde Rommerskirchen die Busbuchten zurückgebaut, so dass die Bushaltestelle nach Abschluss der Gesamtmaßnahme direkt am Fahrbahnrand sein wird und die Busse auf der Straße halten. Während der noch laufenden Arbeiten, die von Kreis und Gemeinde parallel ausgeführt werden, damit die Einschränkungen für den Verkehr so gering wie möglich gehalten werden, wird für die Busse des ÖPNV eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Der Verkehr wird durch eine halbseitige Verkehrsführung an der Baustelle vorbei geführt. Für den abschließenden Einbau der neuen Fahrbahndecke muss der komplette Abschnitt für 2 bis 3 Tage gesperrt werden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.