Der Rhein-Kreis Neuss beteiligt sich mit einem Malwettbewerb für Kinder bis zu 12 Jahren an der Fairen Woche 2021. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Kreis-Pressesprecher Benjamin Josephs und Renate Kuglin von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rufen alle Mädchen und Jungen im Rhein-Kreis Neuss zum Mitmachen auf. Gesucht sind selbstgemalte Bilder zum Thema „In was für einer Welt möchtest du in der Zukunft leben?“

Wer mitmachen will, macht ein Foto von dem Bild und sendet dieses mit dem Betreff „Fairtrade Malwettbewerb“ per Mail an: presse@rhein-kreis-neuss.de. Die Aktion startet am 20. September; Einsendeschluss ist der 4. Oktober. Die besten Bilder werden auf der Facebook-Seite des Rhein-Kreises Neuss veröffentlicht. Darüber hinaus werden drei Gewinner ausgelost, die jeweils eine Familien-Freikarte für den Alpenpark Neuss gewinnen. Die Tickets können individuell für den Kletterpark, für Almgolf oder für die Skihalle genutzt werden.

Im Jahr 2010 wurde der Rhein-Kreis Neuss bundesweit als erster Fairtrade-Kreis ausgezeichnet. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betont: „Wir setzen uns auch weiterhin mit großem Elan zusammen mit vielen Partnern für den fairen Handel auf lokaler Ebene ein.“ Kreis-Pressesprecher Benjamin Josephs, der die Fairtrade-Kampagne des Kreises leitet, wünscht sich viele Einsendungen: „Mit diesem Wettbewerb wollen wir Kinder dazu ermutigen, sich Gedanken darüber zu machen, wie unsere zukünftige Welt aussehen kann. Wir sind gespannt auf die Bilder.“

Die Faire Woche findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Sie steht unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.faire-woche.de.