Literarische Appetithäppchen bei Glühwein

Literarische Appetithäppchen bei Glühwein

Buch und Kunst bilden ein harmonisches Gespann. Auch in der Vorweihnachtszeit. Schon eine kleine Tradition bildend bietet die letzte Ausstellung in der „Wohnzimmer-Galerie“ von Roland Brozio (RB art) eine ganz bunte Zusammenstellung von Werken ganz unterschiedlicher Künstler*innen und gestaltet in ganz unterschiedlichen Techniken.

Angereichert wird das Ganze dabei durch eine Buchpräsentation mit Schriften aus dem Heiner Labonde Verlag. So werden am Freitag, 14. Dezember, ab 19 Uhr in Brozios Wohnzimmer auf der Bergheimer Straße 15 in Grevenbroich die Autorin Jessika Kuehn-Velten und Verleger Heiner Labonde bei Spekulatius und Glühwein in heimeliger Atmosphäre und in adventlicher Stimmung neue und beliebte Titel aus dem Verlags-Programm in Form von Lesehäppchen präsentieren. Besonders freut sich Labonde, den ganz frisch erschienenen Roman „Leonie – eine Reise ans Meer“ vorstellen zu können. Ein Roman aus dem Nachlass. „Der Düsseldorfer Autor Hendrik de Boer ist leider bereits verstorben. Ein feinfühliger, empathischer Mensch, der diese Haltung wunderbar und berührend in sein Schreiben einfließen lassen konnte“, so der Verleger. Die Gäste dürfen sich auf ein Potpourri aus nachdenklichen, heiteren wie natürlich auch adventlichen Texten freuen.