Landrat Petrauschke eröffnet Vorschau-Ausstellung in Neuss

Landrat Petrauschke eröffnet Vorschau-Ausstellung in Neuss

Eine Vorschau auf die Aktion „Arbeitsplatz Kunst“ bietet eine Ausstellung, die noch bis zum 29. Juni im Lichthof des Kreishauses Neuss gezeigt wird. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betonte bei der Eröffnung: „Alle Kunstinteressierten sind herzlich dazu eingeladen, sich hier im Kreishaus vor den Atelier-Öffnungstagen einen ersten Eindruck zu verschaffen.“

Bereits zum dritten Mal hatten die Kulturamtsleiter der Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss zur Preview eingeladen. Unter dem Motto „Arbeitsplatz Kunst“ öffnen rund 170 Künstler am 30. Juni und 1. Juli ihren persönlichen „Arbeitsplatz Kunst“. Sie bieten eine breite Palette an Werken und Ausdrucksformen von Fotografie über Glaskunst, Grafik und Malerei bis hin zu Skulpturen. Aktuelle Informationen sowie ein Überblick über die beteiligten Künstlerinnen und Künstler und deren Biografien stehen im Internet: www.arbeitsplatz-kunst.de. Die Flyer zum Arbeitsplatz Kunst liegen bei den Städten und Gemeinden sowie in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich aus. Interessierte können sich die Ausstellung im Kreishaus kostenlos montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr sowie freitags von 7 bis 15.30 Uhr anschauen.