Homeschooling, Kontaktbeschränkungen, mangelnde Freizeitangebote – die Coronazeit sorgt vor allem bei Familien für ein erhöhtes Stressempfinden.

Hilfe verspricht ein digitales Angebot für Eltern und Großeltern der Caritas im Rhein-Kreis Neuss und des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Grevenbroich. Beim Kurs Qi Gong lernen Teilnehmer die fernöstliche Entspannungstechnik genauer kennen und erfahren wie man sie einsetzen kann, um Verspannungen und Blockaden zu lösen. Der Kurs findet jeweils dienstags zwischen dem 16. Februar und dem 23. März 2021 von 18.30 bis 19.30 Uhr per Videokonferenz-Software Zoom statt. Die Gebühr beträgt 30 Euro. Leiter ist der Mentaltrainer und Life Coach Andreas Krämer. Das Angebot ist eine Kooperation des Familienzentrums der Caritas Kindertagesstätte im „Haus der Familie“, dem Mehrgenerationenhaus Dormagen und des DRK. Weitere Informationen gibt es bei Heinz Schneider, Mehrgenerationenhaus Dormagen, Telefon 02133 – 25 00 108, oder per Mail unter heinz.schneider@caritas-neuss.de. Eine Anmeldung ist beim DRK unter der Telefonnummer 02181 – 65 00 24 oder per Mail an apeltzer@drk-grevenbroich.de möglich.