Auch in diesem Jahr nehmen der Rhein-Kreis Neuss und seine acht Kommunen an der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses teil. Vom 6. bis zum 26. Mai haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Kilometer zu sammeln und ihre Begeisterung für das Radfahren unter Beweis zu stellen. Egal, ob sie bereits täglich mit dem „Drahtesel“ unterwegs sind oder nur selten in die Pedale treten – es zählt jeder geradelte Kilometer.

Die Bevölkerung ist aufgerufen, Teams im Familien- und Freundeskreis zu bilden oder Kilometer für ihren Verein, Arbeitgeber oder eine andere Institution zu sammeln. Unter dem Leitwort „Schulradeln“ sind explizit Lehrkräfte aufgefordert, ihre Schülerinnen und Schüler für das Radeln zu begeistern und als Schule, Klasse oder Arbeitsgemeinschaft anzutreten. Zudem ist eine Teilnahme in den offenen Teams des Kreises oder der Kommunen möglich.

Die Kampagne an Rhein, Erft und Gillbach wird in diesem Jahr erstmals durch die Mobilitätsmanagerin des Kreises, Samira Smentkowski, organisiert. Ab sofort können sich Interessierte im Internet registrieren: https://www.stadtradeln.de/rhein-kreis-neuss.