Suzi Quatro ist eine absolute Erfolgsrockerin der 70er Jahre. Am 14. Mai 2021 sollte die Musikerin eigentlich die Indoor-Location RED BOX am SparkassenPark in Mönchengladbach zum Kochen bringen.

Das Konzert wird allerdings pandemiebedingt auf den 25. Mai 2022 verlegt. Alle Tickets behalten hierbei ihre Gültigkeit. Auf das Konzert 2022 können sich die Fans freuen. Sogar im hochgradig adrenalinbefeuerten Musikbusiness findet man ein solches Energiebündel wie Suzi Quatro nur äußerst selten. Seit über 50 Jahre steht die Amerikanerin auf der Bühne, feuert regelmäßig ihre großen Hits wie „Can The Can“, „48 Crash“, „Devil Gate Drive“ oder „Stumblin In“ aus der Hüfte, mit denen sie in den 70ern zur Ikone wurde.

Im März 2019 veröffentlichte Suzi Quatro ein neues Studioalbum, das ihrem künstlerischen Freiheitsdrang entsprechend „No Control“ heißt. Nahezu zeitgleich startete die Musikerin eine umfangreiche Europatournee und macht 2022 dann auch Halt in Mönchengladbach! Man erkennt den Stolz, den Suzi für ihr neustes Album empfindet: „Ich habe in all den Jahren nie aufgehört, neue Scheiben aufzunehmen. „Back To The Drive” in 2006, „In The Spotlight” in 2011, „Quatro, Scott & Powell” in 2016. Diese Werke waren sorgsam geplant und bis ins Detail durchdacht. Ich bin stolz auf alle drei Alben – sehr stolz sogar. Aber mein neues Album ‘No Control’ ist etwas ganz anderes.” Fans ihrer Musik können sich im Mai 2022 also auf eine spektakuläre Show voller Rock n’ Roll freuen.