Katharina Franck gastiert im Museum

Katharina Franck gastiert im Museum

Im Rahmen der 10. Grevenbroicher Gitarrenwochen gastiert Katharina Franck am Freitag, 26.10.2018 um 20 Uhr in der Villa Erckens, Museum der Niederrheinischen Seele.


Seit über 30 Jahren schreibt Katharina Franck Songs und Texte und spielt sie live in unterschiedlichen Besetzungen. Die Zeitlosigkeit ihrer Lieder fällt besonders dann auf, wenn sie ganz alleine auf der Bühne steht: „Obwohl ich liebend gerne Teil einer Band bin, eines Duos, oder auch eines großen Orchesters, kann ich ganz alleine wirklich aus den Vollen schöpfen. Ich bin frei und kann Songs aus über 30 Jahren so spielen, als hätte ich sie mir eben erst ausgedacht.“ Sängerin, Songwriter, Autorin, geboren 1963 in Düsseldorf, aufgewachsen in Portugal & Brasilien. Gründet 1986 in Berlin die Band RAINBIRDS, mit der sie bis 1999 sieben Alben veröffentlicht. Ihr Ende 1987 erstmals veröffentlichter Song „Blueprint“ wird zum Evergreen. In 1992/1993 wirkt sie zusätzlich in FM Einheits Gruppe „STEIN“ mit und schreibt für diese Besetzung ihre ersten Gesprochenen Popsongs. 1997 erscheint eine CD unter dem Titel „Hunger“ und 1999 das Hörspiel nach Briefen von Jane Bowles „Bei unserer Lebensweise ist es sehr angenehm, lange im Voraus zu einer Party eingeladen zu werden“, beide in Zusammenarbeit mit der Pianistin Ulrike Haage. Mit „Zeitlupenkino“ folgt 2002 eine weitere vertonte Textsammlung. Danach bringt Katharina Franck die englischen Alben First Take Second Skin (2006) & On the Verge Of An Autobiography (2008)
heraus. Sie schreibt 2005 ein weiteres Jane Bowles-Feature „Ich war fischen“ für den SWR sowie 2007 für den BR. In 2010 beginnt ein zweijähriges Gastspiel in Reinhardt Repkes „Club der toten Dichter“ mit dem Album „eines wunders melodie – Rilke neu vertont“ spielt das Ensemble 75 Konzerte. In 2013 stellt Katharina Franck auf Wunsch der Universal eine Deluxe-Ausgabe des Rainbirds-Debütalbums zusammen, welches im Oktober veröffentlicht wird: das neu gemasterte Album, ergänzt durch Demos, Liveaufnahmen & eine DVD mit dem legendären Auftritt der Rainbirds beim Festival der Jugend in Ost-Berlin im Juni 1988. Im Mai 2014 erscheint das Album „Yonder“als kreatives Rainbirds-Remake mit Songs aus über 25 Jahren. Anfang September 2018 veröffentlicht Katharina Franck ihr nunmehr 17. Album: „Musik! Musik!“

Das Konzert kostet 16 Euro Eintritt. Karten gibt es an der Museumskasse unter Tel. 02181-608656.