In der zweiten Osterferienwoche, ab dem 19. April 2022, beginnen im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) die Arbeiten zur Umgestaltung der Dechant-Schütz-Straße.

Ähnlich zu den bereits vorangegangenen Bauabschnitten, muss die Dechant-Schütz-Straße für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Aus Richtung Bahnhof kommend wird der Fahrzeugverkehr über die Bahnstraße in den Kreisverkehr an der Kaplan-Hahn-Straße geführt. In Richtung Bahnhof erfolgt eine Umleitung über die Orkener Straße. Die Umgestaltung der Straße soll bis Ende Juni 2022 abgeschlossen sein. Dabei erhält die Dechant-Schütz-Straße eine neue Fahrbahn und Bürgersteige, Parkflächen werden markiert, Bäume gepflanzt und neue Laternen installiert. Im Anschluss folgt mit der Umgestaltung der Bahnstraße im Abschnitt Bahnhofsvorplatz bis Kreisverkehr und der Umgestaltung des Platzes der Deutschen Einheit der letzte Abschnitt der ISEK-Maßnahme. Beabsichtigt sind eine höhere Aufenthaltsqualität sowie sichere Wege für Radfahrer und Fußgänger.

Die Verkehrslenkung der Stadtbetriebe Grevenbroich bittet betroffene Verkehrsteilnehmer*innen für die vorübergehenden Beeinträchtigungen um Verständnis.