Pfiffige Ideen aus dem Wirtschaftsleben haben jetzt im Kreishaus Neuss ihre Würdigung erfahren: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte innovativen Unternehmern das Gründungsstipendium NRW. „Neue Ideen und neue Gründungen sind immer ein Gewinn für unseren Kreis. Denn die Existenzgründer von heute sind die Arbeitgeber und Ausbilder von morgen“, so Petrauschke.

Die Selbständigen erhielten eine Förderzusage vom Projektträger Jülich (PtJ) für das Gründerstipendium NRW. Ein Jahr lang monatlich 1000 Euro, die kostenlose Begleitung durch einen Coach und die Aufnahme in das bereits vorhandene Netzwerk sind nun der Lohn für die Einreichung eines Konzepts beim Gründungsnetzwerk Rhein-Kreis Neuss/Kreis Viersen und die Präsentation der Gründungsidee vor fachkundigen Juroren. „Die Ideen haben uns wirklich überzeugt, so dass wir guten Gewissens eine Förderempfehlung für das Gründerstipendium NRW an den PtJ aussprechen konnten“, so Hildegard Fuhrmann, Gründungsberaterin beim Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss und Vorsitzende der Jury.

Handarbeitz.com, eine neue Plattform rund um das Thema Handarbeiten, wurde von Olaf Kliem und Simon Leach aus Neuss gegründet, um den Veränderungen im Markt Rechnung zu tragen. Das Unternehmen von Diplom-Ingenieur Michael Vitz aus Dormagen, „innovation engineer“, beschäftigt sich mit Verpackungen. An der Schnittstelle zwischen Verpackern und Verpackungsherstellern berät er projektbezogen mit seiner Expertise. Seine eigene Prototypen-Werkstatt erlaubt ihm die agile Erstellung von innovativen Erst- und Vorserienmustern sowie einfache Versuche. Neue Wege in der digitalen Kommunikation beschreitet das Unternehmen SHADER von Leonhard Böß aus Neuss. Anstelle von E-Mails können Prozesse dort deutlich effizienter und damit angenehmer stattfinden. Im Fokus der neuen Software-Plattform steht absolute Sicherheit, die große Vorteile für die Anwender gewährleistet.

Die nächste Jury-Sitzung des Gründungsnetzwerks Rhein-Kreis Neuss/Kreis Viersen findet am Mittwoch, 19. August, statt. Weitere Informationen stehen im Internet: www.gruenderstipendium.nrw. Ansprechpartnerin ist Hildegard Fuhrmann. Ihre Telefonnummer lautet 0 21 31/928 75 12, ihre E-Mail-Adresse hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de.