Große Resonanz auf Netzwerktreffen

Große Resonanz auf Netzwerktreffen

Zum Ort der Begegnung wurde jetzt das Unternehmen „Blickdicht Manufaktur“ von Anja und Gerhard Börner in Neuss. Rund 30 Teilnehmer kamen dort zum sechsten und letzten Netzwerk-Abend des Startercenters NRW im Rhein-Kreis Neuss in diesem Jahr.

„Dass die Unternehmer einen Austausch wünschen und gern auch einmal hinter die Türe eines anderen Betriebs schauen, bestätigt die große Resonanz“, so Kreisdirektor Dirk Brügge. Im Mittelpunkt standen „Datenschutz und Arbeitssicherheit in der Praxis“, die die Referenten Daniela Rennings und Tim Fiedler beleuchteten. Das Thema wurde rege hinterfragt und diskutiert. Auch das Gastgeber-Ehepaar Börner schätzte die Möglichkeit, an diesem Abend neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen weiterzugeben. „Die Teilnehmerzahl der Netzwerk-Abende in den vergangenen Jahren bestätigt uns darin, diese Reihe auch 2019 weiterzuführen“, so Hildegard Fuhrmann, Gründungsberaterin beim Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss. Die genauen Termine und die Themen der Vorträge werden rechtzeitig bekanntgegeben.