Der Ortsverbandes Grevenbroich des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. lädt für den kommenden Sonntag (14. November 2021) herzlich zut Teilnahme an der diesjährigen Gedenkfeier ein. Erinnert wird hier an all die verstorbenen Personen in Zeiten der beiden Weltkriege. Die Gedenkfeier findet auf der Ehrenanlage des städtischen Friedhofes in Grevenbroich-Stadtmitte statt – geplant ist ein gemeinsamer Gang vom Rathaus Stadtmitte (um 12:15 Uhr) zum Friedhof Stadtmitte. Nach der Feierstunde findet der gemeinsame Gang, gegen 13:15 Uhr, zurück zum Rathaus statt. Bei starkem Regen oder dauerhaft schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Bernardussaal verlegt.

Geplant ist für den Marsch zum Friedhof die folgende Zugordnung:

  1. Feuerwehr
  2. Bundeswehr
  3. Trommlerkorps
  4. Musikkapelle
  5. Schützenzüge des BSV Grevenbroich (uniformiert) mit Fahnen und Kränzen
  6. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Grevenbroich u. Gäste
  7. Deutsches Rotes Kreuz
  8. Sozialverband VdK
  9. sonstige Vereine (uniformiert) mit Fahnen und Kränzen
  10. andere Vereine und sonstige Teilnehmer

Hinweise:
Bei Dauer- oder Starkregen wird in den Ratssaal des Bernardushauses ausgewichen. Die Vorgaben der Coronaschutzverordnung NRW (3G mit Nachweis / medizinische Maske oder FFP2) sind zu beachten.
(Zutritt erhalten nur Teilnehmerinnen, die einen Nachweis über eine vollständige Impfung, inklusive der 14-tägigen Wartezeit, eine Genesung oder einen negativen Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest!) vorweisen können. Bei den Teilnehmerinnen wird eines der 3G vorausgesetzt. Zusätzlich weisen wir auf das Tragen einer Mund-Nasen-Maske im Saal hin, da die Abstandsregelungen im Bernardussaal bei der zu erwartenden Personenzahl nur schwer einzuhalten sind.