Geoportal mit Daten zur Kindergesundheit

Geoportal mit Daten zur Kindergesundheit

Neu im Geoportal des Rhein-Kreises Neuss sind Daten zu Schuleingangsuntersuchungen. In anonymisierter Form können die Daten zur Gesundheit und Entwicklung von fünf- bis sechsjährigen Kindern abgerufen werden. Michael Fielenbach, Leiter der Abteilung Geodatenmanagement beim Kreis, ist stolz auf diese neue Datenquelle: „Die Karten geben den Stand der Kindergesundheit auf Gemeinde- und Stadtteilebene wieder und können als Kreisdiagramme, Bereichskarten oder Grafiken aufgerufen werden.“

Die Auswertung zeigt, dass sich die Sehfähigkeit bei den Kindern im Rhein-Kreis Neuss verschlechtert hat. Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky merkt an, dass einer der Gründe dafür die vermehrte Handynutzung sein könnte. Mankowsky ist von dem Nutzen des neuen Service-Angebots überzeugt: „Die allgemeine abfragebezogene Darstellung der Ergebnisse in digitalen Karten im Geoportal des Rhein-Kreises Neuss kommt sowohl der Öffentlichkeit als auch den Fachämtern wie Kataster- und Vermessungsamt und meinem Gesundheitsamt zugute.“ Mit dem kostenlosen Geoportal bietet der Rhein-Kreis Neuss seinen Bürgern bereits seit mehr als zwei Jahren Zugriff auf Grundstückskarten, Grundstückswerte und Luftbilder. Darüber hinaus sind hier auch Altenpflege-Einrichtungen und Angebote zu betreutem Wohnen online zu finden – ebenso wie Kultur- und Freizeitangebote: Reitwege, Schwimmbäder, Badeseen, Golfplätze, Reisemobilstellplätze sind ebenso verzeichnet wie E-Bike-Ladestationen, Hotels, Pensionen, Biergärten und Museen. Die Daten der Schuleingangsuntersuchungen bieten nach Einschätzung von Karsten Mankowsky wichtige Erkenntnisse zur Entwicklung der Gesundheit der Kinder, die kurz vor der Einschulung stehen. Mithilfe von Abfragemodulen ist es möglich, anhand von thematischen Karten und Zeitreihen unter anderem die prozentuale Verteilung von Hörbeeinträchtigungen einzusehen. Außerdem lässt sich beispielsweise die visuelle Wahrnehmung der Kinder in einer Zeitreihe oder in Abhängigkeit des Medienkonsums darstellen. Das Geoportal ist erreichbar unter www.rhein-kreis-neuss.de/geoportal. Dort sind auch weitere Gesundheitsdaten unter dem Begriff Gesundheit abrufbar.