Für Fragen zum Thema Corona hat das Kreis-Gesundheitsamt eine stark frequentierte Telefon-Hotline eingerichtet. Heute haben sich dort vermehrt Anrufer gemeldet, weil sie in ihrem Briefkasten einen Zettel vorgefunden haben, mit dem sie gebeten werden, sich bei der Corona-Hotline des Kreises zu melden.

Der Rhein-Kreis Neuss macht aus diesem Anlass darauf aufmerksam, dass diese Aufforderungen weder von ihm stammen noch in seinem Auftrag verteilt werden. “Hier erlaubt sich offensichtlich jemand einen mehr als geschmacklosen Scherz, der nicht nur die Menschen in einer Krisenzeit verunsichert, sondern auch die Kapazitäten unserer Kreis-Hotline unnötig belastet und so für wirklich besorgte oder ratsuchende Anrufer unter Umständen blockiert”, so Kreisdirektor Dirk Brügge zu dem Vorfall. Die Corona-Hotline des Kreis-Gesundheitsamts hat die Telefonnummer 02181-6017777. Diese ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr erreichbar.