Grevenbroichs ehemaliger Bürgermeister Erich Heckelmann wurde für seine Arbeit im Auf- und Ausbau der Arbeiterwohlfahrt sowie für die Durchführung sozialer Aufgaben mit der AWO-Verdienstmedaille ausgezeichnet. Weil Herr Bürgermeister a. D. Heckelmann nicht persönlich an der Jubilarfeier der Arbeiterwohlfahrt des Rhein-Kreis Neuss in Dormagen-Horrem teilnehmen konnte, nahm der Vorsitzende der AWO im Rhein-Kreis Neuss e. V. Johannes-Adam Palm die Verdienstmedaille entgegen und überreichte sie Herrn Heckelmann samt Glückwunschschreiben von Bürgermeister Klaus Krützen am 13. Oktober im privaten Umfeld. Von 1994 bis 1999 war Heckelmann hauptamtlicher Bürgermeister in Grevenbroich.

Am 09. Oktober 2021 fand die Jubilarfeier der Arbeiterwohlfahrt im Rhein-Kreis Neuss statt, an der Grevenbroichs zweiter stellvertretender Bürgermeister Dr. Peter Cremerius teilnahm. In seinem Grußwort dankte Dr. Cremerius der AWO für das ehrenamtliche Engagement. „Die AWO steht als große Selbsthilfeorganisation aus der Arbeiterschaft besonders nahe bei denen, die durch das soziale Netz unseres Staates fallen und unserer Hilfe bedürfen, um am allgemeinen gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt teilnehmen zu können.“