Einladung zum Volksliedersingen in der Villa Erckens

Einladung zum Volksliedersingen in der Villa Erckens

In der Reihe „MoKKa“ findet am Mittwoch, 13. Juni 2018 (um 15 Uhr) in der Villa Erckens ein offenes Volksliedersingen mit Stefan Pelzer-Florack statt. Die gesundheitliche Wirkung gemeinsamen Singens ist in vielen Studien wissenschaftlich belegt worden. Singen schafft Balance auf körperlicher und seelischer Ebene und sorgt für gute Laune, indem es Serotonin freisetzt. Der Kreislauf kommt zudem in Schwung, der Blutdruck normalisiert sich und die Sauerstoffsättigung der Organe wird durch die Bauchatmung erhöht.

Das Museum bietet die beliebten Mitsingnachmittage mit Gitarren- und Klavierbegleitung seit 2015 an. Der Eintritt beträgt 6 Euro und berechtigt gleichzeitig auch zum Besuch der interessanten Ausstellungen in Hause.