Während der Schwangerschaft treten viele Fragen auf: Wie ernähre ich mich gesund und ausgewogen? Welchen Sport darf ich mit Babybauch weiter ausführen? Wie kann die erste Zeit mit meinem Baby gut gelingen? Genau hier setzt das Projekt „doppelt gesund“ an, das vom Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss kostenlos angeboten wird. Die bewährten Präventionskurse für Schwangere starten ab dem 4. März im Online-Format. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0151/16983465 oder per E-Mail unter doppeltgesund-anmeldung@gmx.de entgegen genommen.

In zehn Kurseinheiten werden zwei Stunden wöchentlich die Themen gesunde Ernährung, Bewegung sowie Erziehung und Gesundheit im ersten Lebensjahr behandelt. Das Gesundheitsteam des Kreises kann dabei auch live die Fragen der Schwangeren beantworten und individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingehen. Es wird zudem viel Wert auf praktische Inhalte gelegt. Neben Gymnastik und moderatem Ausdauertraining steht auch online das Nachkochen von gesunden Rezepten auf dem Kursplan.

Die „doppelt gesund“-Kurse richten sich an alle werdenden Mütter ab der 13. Schwangerschaftswoche. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist eine frauenärztliche Bescheinigung.

Unterstützt wird das kostenlose Programm-Angebot von der Barmer, der BKK Landesverband NORDWEST, der energie BKK, der IKK classic, der Knappschaft, der pronova BKK, der Techniker Krankenkasse, der AOK Rheinland/ Hamburg und der DAK-Gesundheit.