Notfälle im Babyalter sind ein Albtraum für alle Eltern. Wie man im Fall der Fälle richtig reagiert, vermittelt jetzt ein Kurs der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Wegen der großen Nachfrage wird dieser Kurs zusätzlich zu bereits bestehenden Kursen angeboten. Erläutert werden Reanimation, typische Gefahrenquellen im Haushalt sowie Symptome der häufigsten Kinderkrankheiten. Stefan Nürnberg, Erste-Hilfe-Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Grevenbroich, leitet das Angebot. Der kostenfreie Kurs findet an fünf Tagen als Videokonferenz über Zoom statt. Zeitraum: von Montag, 12. April, bis Freitag, 16. April 2021, jeweils von 13 bis 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das Angebot findet im Rahmen des offenen Elterncafés Elternstart NRW statt und ist eine Kooperation des Mehrgenerationenhaus Dormagen, des Familienzentrum der Caritas Kindertagesstätte im „Haus der Familie“ sowie des Familienbildungswerks des DRK Grevenbroich. Weitere Informationen bei Heinz Schneider, Mehrgenerationenhaus Dormagen, Telefon 02133 – 25 00 108, Mail: heinz.schneider@caritas-neuss.de. Eine Anmeldung ist beim Deutschen Roten Kreuz – Kreisverband Grevenbroich unter der Telefonnummer 02181 – 65 00 24 möglich oder per Mail an apeltzer@drk-grevenbroich.de.