Die Corona-Hotline des Kreisgesundheitsamtes ist auch am Fronleichnamstag am Donnerstag, 3. Juni, erreichbar. Darauf weist der Rhein-Kreis Neuss hin. Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen zu Corona und zur Corona-Impfung an diesem Feiertag von 10 bis 18 Uhr unter der Nummer 02181 601-7777 stellen. Auch alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt arbeiten am Fronleichnamstag – sowohl in der Kontaktpersonennachverfolgung als auch in der Ermittlung.

Wer nicht direkt zum Hörer greifen will, kann sich auf der Internetseite des Rhein-Kreises Neuss umfassend informieren. Zahlreiche Fragen zu Corona, zur Schutzimpfung und zu den aktuellen Regeln werden unter dem Link www.rhein-kreis-neuss.de/corona beantwortet. Hier gibt es neben den FAQ auch eine Übersicht über die Schnelltest-Anbieter sowie Informationen zum Beispiel für Reiserückkehrer. Bürger, die sich mit Symptomen testen lassen wollen, können sich in der Corona-Hotline telefonisch anmelden oder nutzen den Link zum Online-Formular unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronatest.