Ab morgen ist Grevenbroich um einen Gastronomie-Betrieb reicher – das Café Extrablatt öffnet seine Türen am Markplatz.

Montags bis samstags sind Gäste ab 8.30 Uhr willkommen, an Sonn- und Feiertagen geht es um 9.30 Uhr los – Ende offen. Auf der Speisekarte stehen neben zahlreichen Frühstücksangeboten auch, Salate, Pasta, Pizza, Wraps oder Suppen. Geschäftsführer Ümit Böcü freut sich als „Wahl-Grevenbroicher“ auf seine neue Aufgabe. „Froh sind wir vor allem darüber, dass wir mit gut 150 Plätzen eine großzügige Außengastronomie anbieten können – denn der Marktplatz mit seinem besonderen Flair bietet sich geradezu für eine kleine Auszeit an.“