Blues Brunch mit Champagne Charlie

Blues Brunch mit Champagne Charlie

Die niederländische Roots- und Bluesband „Champagne Charlie“ kommt am Sonntag, 5. August, zum Blues Brunch ins Kreiskulturzentrum Sinsteden.

Stilistisch stark beeinflusst durch Bluesgiganten wie Blind Blake, Mississippi John Hurt oder Robert Johnson, bietet die 1988 gegründete Band ein reichhaltiges Song-Repertoire mit vielen Eigenkompositionen. Belegt wird die enorme Kreativität der in Musiker aus Zeeland durch bisher elf veröffentlichte Musik-Alben. Zu den musikalischen Höhepunkten der sechsköpfigen Gruppe zählen ihre unvergleichlichen Live-Konzerte unter dem Motto „Champagne Charlie is the name, good time music is the game!“ Das Kulturzentrum Sinsteden präsentiert das Blues Brunch-Konzert als Rahmenprogramm der aktuellen Ausstellung „Champagner – spritzig, perlend, prickelnd“. Die Veranstaltung wird gefördert durch den LVR, RWE, die Kreiswerke Grevenbroich und die Freunde des Kulturzentrums Sinsteden.

Das Konzert beginnt um 12 Uhr. Einlass ist ab 11 Uhr; der Eintritt beträgt 7 Euro (ohne Speisen und Getränke).
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/kultur.