Am kommenden Samstag (21.08.) wird auf dem Gelände des ehemaligen RWE-Kraftwerks in Frimmersdorf für den guten Zweck gerockt. Im Schatten der Kühltürme findet ein Benefizkonzert zugunsten aller betroffenen Menschen der Flutkatastrophe statt. Ab 17 Uhr wird wieder gerockt, was das Zeug hält. Drei Bands werden an diesem Abend auf der Bühne stehen – “Schallhärte” aus Grevenbroich, “Father & Son” aus Aachen und “Der letzte Schrei” aus Düsseldorf. Besondere Aktionen sind rund um das Event geplant, um weitere Unterstützungen für die Flutopfer zu ermöglichen. So werden beispielweise circa 150 Flaschen des mittlerweile bekannten “Flutweins” verkauft. Der Erlös wird komplett an den betroffenen Winzer gehen. Auch Sachspenden dürfen bei dem Staff der Rock Sommer Nacht gerne abgeben werden. Nähere Informationen zu den benötigten Werkzeugen, Elektrogeräten, usw. erhalten Sie unter: https://de-de.facebook.com/rocksommer/

Aufgrund der aktuellen Lage sind an diesem Abend Schnelltests vorzunehmen. Alle Besucher (auch bereits geimpfte Menschen) benötigen einen aktuellen Schnelltest, der vor Besuch der Veranstaltung bequem auf dem Areal der Rock Sommer Nacht vorgenommen werden kann. Ein mobiles Test-Center ist vor Ort und spendet ebenfalls für jede dort getestete Person. Der Rhein-Kreis Neuss ist mit seiner mobilen Impfaktion dabei. Interessierte können sich dort mit BioNTech oder Johnson & Johnson impfen lassen.

Der Veranstaltungsort befindet sich direkt gegenüber des alten Revisionsparkplatzes am Welchenberg. Von Grevenbroich kommend die erste Einfahrt rechts, von Frimmersdorf kommend die zweite Einfahrt links.

Karten im Vorverkauf gibt es hier:
Der Glücksladen | Erftstraße 21, 41517 Grevenbroich (Frimmersdorf)
Bodyrock 38 | Viktoriastraße 38, 41517 Grevenbroich (Neurath)
Hair and Beauty Lounge | Christian-Kropp-Straße 20, 41517 Grevenbroich (Gustorf)

Weitere Infos gibt es hier: