In Frimmersdorf entsteht Mitte Oktober eine Großbaustelle. Im Auftrag der NEW Netz GmbH starten am Montag, 14. Oktober 2019 “Auf dem Leuchtenberg” die Arbeiten zur Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung. Hierzu muss ein Großteil des Straßenzuges im Abschnitt zwischen “Am Rückertsgraben” und “Glockenstraße” für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Der innerörtliche Verkehr wird über “Am Stüssges End” und “Frankenstraße” beziehungsweise über “In der Laag” und “Am Rückertsgraben” umgeleitet. Der Durchgangsverkehr sollte die Ortslage Frimmerdorf möglichst meiden und die Umfahrungsmöglichkeit über die Energiestraße (L 375) nutzen. Anlieger können ihre Häuser – laut Mitteilung der NEW Netz GmbH – über die Straßen “In der Tiefschley” und “Von-Hochstaden-Straße”, wenn auch mit Einschränkungen, weiterhin erreichen.

Während der Bauphase können die Bushaltestellen im Baustellenbereich nicht angefahren werden. Der Busverkehr Rheinland wird daher Ersatzhaltestellen im Bereich “Am Rückertsgraben Ecke Im Hauster” und im Bereich “In der Laag” einrichten. Die Arbeiten sollen bis voraussichtlich Ende November 2019 andauern. Direkt im Anschluss erfolgt im Auftrag der Gesellschaft für Wirtschaftsdienste Grevenbroich mbH die Kanalbaumaßnahme Auf dem Leuchtenberg. Hierüber werden noch gesonderte Informationen und Hinweise erfolgen.