Die Grevenbroicher Stadtverwaltung sucht für das Einstellungsjahr 2022 wieder motivierte junge Menschen, die ihre Ausbildung oder Studium in der öffentlichen Verwaltung absolvieren möchten. Bewerbungen sind noch bis zum 25. September 2021 unter https://www.berufe-grevenbroich.de/ möglich.

Die Arbeit in der kommunalen Verwaltung ist vielseitig und bietet interessante Perspektiven. Beschäftigte sind in unterschiedlichste Aufgaben eingebunden und befassen sich gemäß den deutschen Rechtsvorschriften kunden- und dienstleistungsorientiert mit Anfragen und Anliegen von Organisationen, Unternehmen und ratsuchenden Bürgerinnen. Das Ausbildungsangebot reicht in der inneren Verwaltung vom Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen als duales Bachelor-Studium in einer Beamtenlaufbahn des gehobenen Dienstes bis zur Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r. Interessierte mit mindestens Hauptschulabschluss Typ A können sich als Auszubildender zur/zum Verwaltungsfachangestellter bewerben. Liegt die allgemeine Hochschulreife oder zuerkannte Fachhochschulreife vor, kann sich als Stadtinspektoranwärter*in (Bachelor of Laws) beworben werden. Die Stadt Grevenbroich bildet bedarfsgerecht aus – nach erfolgreichem Abschluss einer Ausbildung ist eine Übernahme möglich.

Ausführliche Informationen erhalten alle Interessierten von Marie-Therese Buchkremer telefonisch unter 02181/608-216. Weitere Infos sind unter https://www.grevenbroich.de/rathaus-buergerservice/arbeiten-bei-der-stadt/ausbildung/ zu finden.