Im Rahmen der “Aktionswoche Demenz” steigt zum Weltalzheimertag am Freitag, 20. September 2019 ein Freundschaftsspiel der Traditionsmannschaften von Fortuna Düsseldorf und dem TuS Grevenbroich im Grevenbroicher Schlossstadion. Veranstalter ist der Arbeitskreis Demenz des Rhein-Kreises Neuss.

Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr. Der Arbeitskreis wird mit verschiedenen Ständen über das Thema Alzheimer informieren. Fortuna Düsseldorf setzt sich seit Jahren für das Thema Demenz ein. Der Verein hat einen “Erinnerungskoffer” erstellt, welcher durch Erinnerungen an alte Zeiten im Fußball Demenzkranke aktivieren soll. Dieser Erinnerungskoffer kann an diesem Tag vor Ort angesehen werden. Vor dem Hauptspiel findet um 16.30 Uhr ein Inklusionsspiel des TUS Grevenbroich und der Mosaikschule statt. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.