Zehn Jahre Mittelstandsbarometer: Unternehmen wählen ihr Thema

In diesem Jahr wird das Mittelstandsbarometer, die Umfrage zur Geschäfts- und Konjunkturlage im Rhein-Kreis Neuss, zum zehnten Mal durchgeführt. Aus diesem Anlass haben sich die Projektpartner – der Rhein-Kreis Neuss, die Sparkasse Neuss und die Creditreform Düsseldorf/Neuss – eine Neuheit überlegt.

Im Vorfeld können kleine und mittelständische Unternehmen zum ersten Mal selbst über das Thema entscheiden. Zur Wahl stehen die Bereiche Digitalisierung und Innovation, Fachkräftemangel, Unternehmensattraktivität, Unternehmensfinanzierung, Standortbedingungen und der Wandel von Zielmärkten und Zielgruppen.
Ab sofort kann über ein sogenanntes Online-Voting-Tool auf der Internet-Seite der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss unter der Adresse www.wirtschaft-rkn.de abgestimmt werden. „Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft. Aus diesem Grund ist es  von großer Bedeutung, zu wissen, was die Unternehmen bewegt, damit wir unsere Arbeit darauf ausrichten können“, ist sich Kreisdirektor Dirk Brügge mit Stephan Meiser von der Sparkasse Neuss und Chris Proios von der Creditreform einig.
An der Umfrage kann bis zum 15. Mai teilgenommen werden. Weitere Informationen hat Madita Beeckmann von der Kreiswirtschaftsförderung. Ihre Telefonnummer lautet 02131-9287504, ihre E-Mail-Adresse madita.beeckmann@rhein-kreis-neuss.de.

Kommentare sind geschlossen.