Die italienische Blues-und Soulsängerin Debora Cesti ist zusammen mit ihrem Duo-Partner Roberto Morbioli (Gitarre/Gesang) am Samstag, 9. März, anlässlich des Weltfrauentages in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreises Neuss, zu Gast im Kreiskulturzentrum Sinsteden.

Debora Cesti, gebürtige Mailänderin mit äthiopischen und eritreischen Wurzeln, entdeckte schon in jungen Jahren ihre Liebe und Passion zum Blues und Soul. Nach umjubelten Auftritten in der TV Show „The Voice of Italy“ in 2016 sorgte sie mit ihrer starken Persönlichkeit und aufregenden Stimme in verschiedenen italienischen Fernsehprogrammen sowie als Backgroundsängerin schnell für Furore. Roberto Morbioli – Italiens Ausnahme-Gitarrist, Sänger und Songwriter, der seit über 25 Jahren als Frontman der europaweit renommierten Band MORBLUS agiert – erfindet sich immer wieder neu! Das Duo verspricht einen unvergesslichen Konzertabend, der die Sinne und die Seele berührt. Das Konzert in der Reihe „Women of the Blues“ beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr, Karten gibt es nur an der Abendkasse für 7 Euro. Weitere Informationen gibt es beim Kreiskulturzentrum Sinsteden an der Grevenbroicher Straße 29 in Rommerskirchen unter Telefon 02183-7045 und unter www.kulturzentrum-sinsteden.de.