„Booster“-Fans können sich beim Eröffnungskonzert des NEW-Musiksommers am Sonntag, 14. Juli, von der musikalischen Vielfältigkeit von Sänger René Pütz und seiner Band überzeugen. Von 11 bis 13 Uhr gibt sich „Mönchengladbachs Coverband Nummer Eins“ die Ehre und betritt zum 20-jährigen Jubiläum des NEW-Musiksommers die Bühne auf der Spielwiese im Bunten Garten. Die Besucher können sich bei „Booster“ auf gute Laune und einen Mix aus Unplugged- und Rock-Pop-Coverstücken freuen. Partystimmung für Jung und Alt ist garantiert.

Seit seiner Premiere im Sommer 1999 in Mönchengladbach ist der NEW-Musiksommer zu einer traditionellen Musikveranstaltung mit jährlich mehreren tausend Besuchern geworden. Alle Veranstaltungen des NEW- Musiksommers sind für die Besucher kostenlos. Stattdessen bietet die NEW jedes Jahr verschiedenen Vereinen und Institutionen aus der Region die Möglichkeit, ihre sozialen und caritativen Projekte vorzustellen und die Besucher um Spenden zu bitten. So kamen im Laufe der Jahre über 100.000 Euro zusammen.