Wie man die Pflegezeit finanziell meistert

Die Gleichstellungsbeauftragten und die Volkshochschule (VHS) der Stadt Grevenbroich bieten anlässlich des Internationalen Frauentages einen Informationsabend zum Thema Pflegezeit an.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 15.03.2017 in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Bernardussaal, Am Markt 1, 41515 Grevenbroich statt. Der Vortrag ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist bei der VHS Grevenbroich (Tel. 02181-608235) erforderlich.
Im Alter gut betreut zu sein, ist für jeden wichtig. Damit das auch so eintrifft, sollte man sich rechtzeitig mit dem Thema Unterstützung und Pflege befassen. Denn vieles lässt sich frühzeitig regeln. Sie erfahren alles Wissenswerte darüber, welche Unterstützung man wo in Anspruch nehmen kann, welche finanziellen Belastungen auf einen zukommen können, wie mit privater Vorsorge Versorgungslücken geschlossen werden können und welche Leistungen es von der gesetzlichen Pflegeversicherung bei ambulanter oder stationärer Pflege gibt. Ferner erhalten Sie einen Überblick über Wohnformen im Alter und wo man die Pflegeleistungen beantragen kann.

Wichtiger Hinweis: Am 01.01.2017 trat das neue Pflegestärkungsgesetz in Kraft, das einige Änderungen beinhaltet, die in diesem Vortrag referiert werden.

Kommentare sind geschlossen.