Wer wird die „Die beste Klasse Deutschlands“ 2017?

1.440 Klassen der Stufen 6 und 7 haben sich für die Jubiläumsstaffel von „Die beste Klasse Deutschlands“ (KiKA/hr/ARD) beworben. Doch nur 32 Schulklassen haben es in die Wochenshows der Quizsendung geschafft. Die 6d des Erasmus Gymnasiums aus Grevenbroich tritt jetzt das Rennen um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“ 2017 an. Schaffen sie es, mehr Punkte als die 6b der Hildegard-von-Bingen-Schule aus Köln zu sammeln?

Eis essen macht schlau und kreativ? Offensichtlich, denn Schülerin Lisa ist beim Eis essen die großartige Idee gekommen, sich mit ihrer Klasse bei dem beliebtem Schülerquiz anzumelden. Das Video dazu hat der Jury so gut geschmeckt, dass sie die Klasse zur Quizshow eingeladen hat. Jetzt warten sie voller Energie auf ihre gegnerische Klasse aus Köln. Stellvertretend für die Klasse 6d des Erasmus Gymnasiums, werden Lisa und Leonard in der „Ersten Reihe“ sitzen. „In den Englisch-Stunden haben wir meist mit unserem Klassenlehrer Herrn Heidemann zusammen geübt. Er hat uns eine Frage gestellt und wir mussten uns melden, wenn wir die Antwort wussten.“, so Lisa. Für zusätzliche Motivation sorgt ihr Maskottchen, Stofftierelch „Elvis“, der einen Erasmuspulli trägt. Mit ihrem Schlachtruf „1,2,3,4 diese Show gewinnen wir. 5,6,7,8 die Gegner werden plattgemacht!“ geht es nun ans Ratepult und hoffentlich auch ins Wochenfinale.

In zwei Wettbewerbsrunden stellen sich die Klassen spannenden und unterhaltsamen Quizfragen aus Wissensgebieten wie Natur & Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen & Trinken. Hier ist Teamgeist gefragt, denn die Quiz-Show „Die beste Klasse Deutschlands“ setzt auf das gesamte Klassenteam: Je mehr Schüler eine Frage richtig beantworten können, desto mehr Punkte werden erspielt – und umso größer ist die Chance auf den Sieg. Allgemeinwissen allein reicht hier nicht aus. Die Rateteams müssen schnell kombinieren, taktisch spielen und ihr Geschick unter Beweis stellen.
Der Kinderkanal von ARD und ZDF feiert in diesem Jahr nicht nur die 10. Staffel der erfolgreichen Show, sondern auch 20. Geburtstag! Ausgestrahlt wird Deutschlands größtes Schülerquiz mit Moderator Malte Arkona seit 8. Mai 2017 montags bis donnerstags um 19:25 Uhr im KiKA. Die Wochenfinalshows sind jeweils freitags um 19:30 Uhr im KiKA zu sehen. Im Superfinale, das am Samstag vor Pfingsten, 3. Juni um 10:00 Uhr im Ersten bei Check Eins zu sehen ist, treten die vier besten Teams der Staffel gegeneinander an. Die Klasse, die sich gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, gewinnt den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“ und eine Klassenfahrt nach Madrid. Unterstützt werden die Superfinalisten in der Jubiläumsstaffel von vielen Stars und prominenten Gästen wie Ralph Caspers, Bürger Lars Dietrich und Jeannine Michaelsen, die sich mit Quizfragen aus Madrid meldet. Außerdem ist Mark Forster als Musik Act im Superfinale dabei.

Kommentare sind geschlossen.