Weihnachtsmarkt 2016 in Grevenbroich

Der diesjährige Grevenbroicher Weihnachtsmarkt findet vom 24. November bis 22. Dezember 2016 in der Zeit von 11 – 20 Uhr (montags bis samstags) und sonntags von 12 – 20 Uhr statt. 

Am Donnerstag 24. November beginnt um 16.30 Uhr das traditionelle Baumschmücken mit Kindern aus dem Kindergarten und Schulkindern. Wie in den vergangenen Jahren werden sie dabei vom Marinezug „Klabautermann“ (Stadtmitte) unterstützt. Um 19 Uhr wird Bürgermeister Klaus Krützen im Rahmen des 51. Netzwerktreffens den Weihnachtsmarkt eröffnen. Gemeinsam mit dem Gastgeber (Volksbank) wird auch die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet.
Norbert Lupp hat in Kooperation mit dem Stadtmarketing wieder ein vielfältiges Warensortiment zusammengestellt. In den 15 Holzbuden werden z. B. weihnachtliche Dekorationen in verschiedenen Varianten, Krippen und Krippenzubehör, Schmuck, Süßigkeiten, Honigprodukte, Holzspielzeug, Selbstgenähtes und Selbstgestricktes angeboten. Selbstverständlich sind auch das Kinderkarussell und das Nikolaus-Zelt mit Glühwein-Ausschank vor Ort, sowie ein Imbiss mit Reibekuchen, Bratwurst und Pommes Frites.

Der Wochenmarkt Stadtmitte wird daher von Samstag, den 19. November bis einschließlich Mittwoch, den 21. Dezember vom Marktplatz in die Breite Straße verlegt. Mit den erforderlichen Aufbauarbeiten wird bereits am Abend des 16.11. begonnen, damit pünktlich zum 24.11. die Eröffnung des Weihnachtsmarktes stattfinden kann.

Kommentare sind geschlossen.