Troy Faid gastiert im Café Kultus

Eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Grevenbroicher Gitarrenwochen in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Grevenbroich findet am Donnerstag, 10.11.2016 im Café Kultus statt.

Troy Faid ist ein außergewöhnlicher Singer-Songwriter aus Leeds. Seine Techniken, seine Virtuosität und seine Tempi auf der Gitarre und dem Banjo sind atemberaubend. Dass er Autodidakt ist, lässt sich fast nicht glauben. Verblüfft muss man feststellen, dass seinem Spiel die gleiche wütende Intensität innewohnt wie seinen Texten. Die Texte sind sozialkritisch und anspruchsvoll und enthalten viele Anspielungen aus Literatur und Philosophie. Musikalisch bewegt Troy Faid sich zwischen Jazz, Folk und Weltmusik. Seine Stimme ist natürlich, erdig und kraftvoll. Begleitet wird er am Donnerstag in der Kultus Songwriter Lounge von Tim Loud am Bass, der auch das Vorprogramm übernimmt.

Beginn des Konzerts ist 20 Uhr, der Eintritt ist frei!

Kommentare sind geschlossen.