Toben erwünscht: Das Kinderspielefest 2017

Es ist wieder soweit – „Spiel & Spaß“ wartet im Schlosspark der Stadt Bedburg auf zahlreiche Besucher. Am Sonntag, 25. Juni 2017 findet von 14 bis 18 Uhr im Schlosspark sowie auf dem vorgelagerten Schlossparkplatz das diesjährige große Spielefest für Bedburger Kinder und deren Familien statt. Der Stadtjugendring Bedburg, die offene Kinder- und Jugendarbeit sowie das Jugendamt der Stadt Bedburg haben diesen Tag in Kooperation organisiert und laden gemeinsam alle Kinder der Stadt dazu ein.

Geboten werden vor Ort viele verschiedene Spielstationen wie beispielsweise eine Survivalbahn, ein Geschicklichkeitsparcours, eine Kletterwand und Kinderschminken, die von den Kindern durchlaufen und spielerisch sowie mit dem Einsatz aller Sinne, mit Kraft und Geschicklichkeit absolviert werden können. Die Bedburger DLRG lädt zum Rafting auf die Wasserfläche ein. Die Freiwillige Feuerwehr demonstriert ihre Rettungsfahrzeuge und unterstützt das Fest mit Speisen und Getränken, die Jugendzentren sowie die Rheinflanke bieten weitere vielfältige Spielangebote an und bringen ihr Wissen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ein. Die Rheinflanke baut ihr Street-Soccer-Feld auf und alle großen und kleinen Gäste dürfen Kunststücke am Ball präsentieren und sich beim Kicken austoben. Ergänzend zu allen Spielangeboten wird das Fest um kulturelle und musische Elemente erweitert, welche die Gäste in andere Länder und Fantasiewelten entführen und zum Mitmachen einladen.
Laufkarten für das gesamte Spielangebot gibt es zum Preis von einem Euro am Infostand auf dem Schlossparkplatz. Dort werden die Mitgliedsverbände des Stadtjugendrings sich und ihre Tätigkeit vorstellen. Bürgermeister Sascha Solbach freut sich über die Kooperationsveranstaltung zugunsten der Bedburger Kinder und deren Familien und wird das Spielefest eröffnen.

Kommentare sind geschlossen.