Thomas Hermanns auf Stippvisite im Capitol Theater Düsseldorf

Erst der Quatsch, dann die Besinnlichkeit: Der QUATSCH COMEDY CLUB lädt am 16. Dezember zum großen Weihnachts-Special ein. Neben den fünf festlich-frechen Comedians wird auch Gründer Thomas Hermanns der Show einen Besuch abstatten.

Kurz vor den Feiertagen geben die Comedians im Capitol Theater noch mal richtig Gas, um den alljährlichen Vor-Weihnachtsstress einfach wegzulachen. Gleich auf zwei Premieren darf sich das Düsseldorfer Publikum am 16. Dezember freuen. Zum ersten Mal findet der QUATSCH COMEDY CLUB im großen Saal des Capitol Theaters statt und Frank Fischer stellt sich erstmals der Aufgabe, als Moderator durch den Abend zu führen. QUATSCH COMEDY CLUB-Begründer und der Vater der deutschen Stand-Up-Comedy, Thomas Hermanns, lässt sich es sich da selbstverständlich nicht nehmen, vor Ort nach dem Rechten zu sehen und das Publikum persönlich zu begrüßen.
Auf der Bühne stehen an diesem Abend Markus Barth, der als gut gelaunter Zweifler all die Welterklärer unter uns aus der Fassung bringt; Mark Britton, dessen britischer Stand-up-Comedy-Stil schon ganz Deutschland zum Lachen brachte; Götz Frittrang, der sich um Kopf und Kragen redet und damit beim Publikum regelmäßig Begeisterungsstürme auslöst, und Fred Timm, auf den alles zutrifft, was irgendwie nicht ganz normal ist. Merry Comedy Christmas!

Vorstellung: Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr | Preise: ab 28,10 €
Tickets: 0211-7344-0, www.capitol-theater.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Kommentare sind geschlossen.