Sixpack erfolgreich bei „Polis Convention“

Die Gemeinde Rommerskirchen hat in der vergangenen Woche die Polis Convention, eine Messe für Stadtentwicklung, genutzt um mit Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Grevenbroich und Jüchen den gemeinsamen Planungsverbund „Rheinisches Sixpack“ vorzustellen.

Die präsentierten Projekte – zum Beispiel im Bereich der gemeinsamen Entwicklung von Wohn- und Gewerbeflächen – und der gemeinsame Einsatz für eine weitere Verbesserung der Infrastruktur in unserer Region stieß auf großes Interesse bei Investoren, Projektentwicklern und Landesregierung. Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, hat dem „Rheinischen Sixpack“ trotz des anstehenden Regierungswechsels weiterhin gute Zusammenarbeit in Aussicht gestellt. Auch Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreis Neuss, zeigte sich vom Gemeinschaftsstand der „IRR-Innovationsregion Rheinisches Revier“ und des Planungsverbundes „Rheinisches Sixpack“ beeindruckt.
Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Für die Gemeinde Rommerskirchen spielt die regionale Zusammenarbeit über die Grenzen der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln hinweg eine wichtige Rolle. Gemeinsam sprechen die sechs Kommunen gegenüber beiden Bezirksregierungen mit einer starken Stimme. Dabei geht es um Landes- und Bundesstraßen, eine S – Bahnanbindung und neue Unternehmen, die Arbeitsplätze bringen.“ Über die Besonderheiten des „Rheinischen Sixpacks“ als innovativer Siedlungsraum zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf informierte sich auch die Kölner Regierungspräsidentin Gisela Walsken im Gespräch mit dem Rommerskirchener Bürgermeister Dr. Martin Mertens und Boris Linden von der „IRR – Innovationsregion Rheinisches Revier“.
„Gemeinsam sind wir stark. Deswegen ist der Auftritt unserer sechs Kommunen gegenüber Land und Bund enorm wichtig. Rommerskirchen wurde ja erst kürzlich von der Bertelsmann – Stiftung für seine Erfolge gelobt. Das ist Ansporn für uns, gemeinsam mit unseren Nachbarn weiter zu machen“, so Bürgermeister Dr. Mertens.

Kommentare sind geschlossen.