Sinstedener Klassik: Preisträgerkonzert im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss

Sinstedener Klassik: Preisträgerkonzert im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss

Mit den Preisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ hält die Jugend Einzug in die Konzertreihe „Sinstedener Klassik“. Sie spielen am Sonntag, 13. Mai, um 16 Uhr im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Grevenbroicher Straße in Rommerskirchen-Sinsteden auf.

Die Kinder und Jugendlichen, die dort auftreten werden, sind allesamt Schüler der Musikschule Rhein-Kreis Neuss. Sie haben sich über Monate auf den größten deutschen Musikwettbewerb vorbereitet. Für manche ist dieser Wettbewerb auch noch nicht zu Ende, denn um Pfingsten findet in Lübeck die Bundesausscheidung statt, die höchste Stufe. Die Besucher des Preisträgerkonzerts können sich auf ein kurzweiliges Programm freuen, denn alle jungen Musiker spielen jeweils ein Stück aus ihrem Repertoire. Stilistisch sind dabei keine Grenzen gesetzt, gehen die Wettbewerbsprogramme doch quer durch alle Epochen und Stile der Musikgeschichte. Im Rahmen des Internationalen Museumstags ist der Eintritt zu der Veranstaltung frei.