Schüler bei Special Olympics Bundesspielen

Schüler bei Special Olympics Bundesspielen

Zwölf Schüler der Schule am Nordpark des Rhein-Kreis Neuss haben sich für die Special Olympics Bundesspiele vom 14. – 18. Mai in Kiel qualifiziert. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wünschte den jungen Sportlern vor der Abreise viel Erfolg und übergab ihnen gemeinsam mit Kreis-Pressesprecher Benjamin Josephs neue Trikots mit dem Logo der Schule und des Kreises.

„Der Ehrgeiz, den die jungen Menschen beim Sport zeigen, ist auch wichtig für den weiteren persönlichen Weg. Sie können schon jetzt stolz auf die Leistung sein und sich auf weitere Erfolgserlebnisse freuen“, so Petrauschke. Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Judo, Kugelstoßen, Weitsprung und in Sprintwettbewerben für die Special Olympics qualifiziert. Insgesamt gehen 4.600 Athleten in 19 Sportarten bei den Spielen an den Start. Die Schule am Nordpark ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung. Der Rhein-Kreis Neuss ist Träger der Schule.