Schmerztherapie nach Operationen

Tut es hinterher sehr weh? Diese Frage beschäftigt verständlicherweise die meisten Patienten, die vor einer Operation stehen. Insbesondere bei größeren Eingriffen haben Viele Angst vor Schmerzen.

Diesen Sorgen will Dr. Klaus Benner mit seinem Vortrag am kommenden Dienstag, 17. Oktober, ab 17.30 Uhr begegnen. Darin stellt der Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Onkologie des Elisabeth-Krankenhauses Methoden der Akutschmerztherapie vor, die eine sehr wirksame Kontrolle der Schmerzen nach einer Operation möglich machen. Ort: Fachärztezentrum, Raum 3, auf dem Gelände des Kreiskrankenhauses Grevenbroich St. Elisabeth, von-Werth-Straße 5.

Weitere Auskünfte erteilt Hilde Thönig telefonisch unter der Nummer 02181-6005501.

Kommentare sind geschlossen.