Scheidender Chempark-Chef Grigat bedankt sich beim Landrat

Zehn Jahre in Leverkusen und mehr als vier in Dormagen und Uerdingen: Dr. Ernst Grigat blickt auf eine bewegende und bewegte Zeit als Chempark-Leiter an diesen drei Standorten der Firma Currenta zurück. Das wurde jetzt im Ständehaus in Grevenbroich deutlich, wo sich Grigat von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke verabschiedete und ihm für die gute Zusammenarbeit mit dem Rhein-Kreis Neuss dankte. „Bei uns hat die Chemie stets gestimmt“, waren sich die beiden Gesprächspartner einig.

Currenta und der Rhein-Kreis Neuss kooperieren etwa beim Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi), das Schülerinnen und Schüler durch spannende Kurse und Besichtigungen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern möchte. Grigat verlässt Currenta und wird sich künftig einer anderen Aufgabe widmen.

Kommentare sind geschlossen.